Mitten im Ort - der BMC Rolling Bike Park

Die Privatinitiative des im Lande und über seine Grenzen hinweg bekannten Mountainbike Hotels Bäckelar Wirt in Sölden ist eine tolle Meisterleistung. Ein flexibler, mehrstufiger Trainingsgrund, mit fast allem was das Herz begehrt ist neben dem passionierten Mountainbike-Hotel entstanden. Mitten in diesem Bikepark sticht eine „schwarze Schlange“ umrahmt von Wellenelementen aus Holz hervor. Der M0DULAR Pumptrack mit der patentierten, rutschminimierenden Composite-Oberfläche in RAL9005 wurde hier auf eine Holzkonstruktion aufgesetzt und unterkiest. Dies sorgt für eine gerade Linie und einen konstanten Wasserabfluss vom Pumptrack nach unten weg.


Nicht nur Biker trainieren

In Sölden fördert der M0DULAR Pumptrack einerseits das Fahrkönnen und die Geschicklichkeit der Mountainbiker für ihre Aufgaben am Berg. Aber auch andere Nutzergruppen, welche im Ötztal wohnen, Urlaub machen oder trainieren, kommen voll auf ihre Kosten.

 

„Bei meinem letzten Mountainbikearbeitsaufenthalt in Sölden traf ich zwei Jungs, welche unter Tags für’s Schifahren am Gletscher trainieren. Als Ausgleich und um die Ausdauer auf einer anderen Ebene zu trainieren, nutzen sie den Pumptrack mit ihren Longboards und hatten sichtlich jede Menge Spaß und Herausforderung bei steigender Geschwindigkeit“, so Christian Posch.

Auch bei schlechtem Wetter

Auch bei Regen kann der M0DULAR Pumptrack dank seiner mit tollem Gripp ausgestatteten Oberfläche befahren werden. Events wurden bereits bei strömendem Regen problemlos ausgetragen. Eine Errungenschaft jahrelanger Entwicklung in der Entwicklungsabteilung.